E-Procurement Software: Spezifische Lösungen

E-Procurement Software: Spezifische Lösungen von ProActive

Schnell und unkompliziert Waren einkaufen – der Beschaffungsprozess in Ihrem Unternehmen ist der Ausgangspunkt zahlreicher weiterer Abläufe. Umso wichtiger ist es deshalb, dass der Purchase to Pay-Vorgang, zeitlich, finanziell und wirtschaftlich effizient gelöst ist. Die E-Procurement Software von ProActive ist Ihr zuverlässiger Partner für eine reibungslose Beschaffung – vom Aufgeben der Bestellung bis zur Bearbeitung der Rechnung.

Für wen eignet sich eine E-Procurement Software?

Jedes Unternehmen, in dem mehrere Mitarbeiter am Einkauf betätigt sind, weist Purchase to Pay-Prozesse auf. Mit der Anzahl der Mitarbeiter, sowie der Menge zu bestellender Ressourcen, wird das Management dieser Einkäufe komplexer und anfälliger für Fehler.

Werden folgende Abläufe im Einkauf bei Ihnen noch manuell oder zumindest teilweise auf analogem Weg geregelt?

  • Zusammenarbeit der am Einkauf beteiligten Unternehmensbereiche
  • Einhaltung von Vorgaben, Berechtigungen und Budgets
  • Verarbeitung von Rechnungen und Zuordnung von Bestellungen zu Rechnungen
  • Fehlersuche bei Unstimmigkeiten
  • Management von Lieferanten
  • Datenerfassung zur Auswertung des Einkaufs

Beheben Sie diese Schwachstellen!

Profitieren Sie von mehr Transparenz, Zeit- und Kosteneinsparungen bei jeder einzelnen Bestellung. Nachhaltiges Management ist durch unsere E-Procurement Software gegeben.

Firmen mit vielen Standorten profitieren zum Beispiel von unserer webbasierten und somit von überall zugänglichen Lösung. Kataloge dienen der Organisation von zu beschaffenden Produkten und ermöglichen eine schnelle Abfertigung des Bestellprozesses. Die übersichtliche Aufbewahrung und Archivierung von Vertragsdaten verbessert die Zusammenarbeit mit Lieferanten. Und letztendlich schafft die automatische Erkennung doppelter oder falscher Daten, massive Einsparungen von Zeit und Geldmitteln, die Ihrem Unternehmen dann an anderer Stelle zur Verfügung stehen.

Zentraler Anlaufpunkt für den Einkauf

Konzipiert für den Nutzer: Die E-Procurement Software von ProActive ist wie all unsere Lösungen sehr leicht verständlich und intuitiv bedienbar. Ihren Mitarbeitern fällt die Umstellung auf das neue System somit leicht, sie nehmen es an und binden es in ihre täglichen Beschaffungsprozesse ein. Die konsequente Abwicklung von Procurement to Pay-Prozessen über die Software, sichert Ihren Mitarbeitern ein schnelles und transparentes Arbeiten. Waren und Dienstleistungen können über die Software zügig bestellt werden und das System stellt die entsprechenden Ausgaben-Informationen zur Verfügung.

Verträge und Verbindlichkeiten strukturiert verwalten

Verabschieden Sie sich von Papierstapeln und Ordnern im Schrank: Verträge mit Anbietern und Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten erfasst die E-Procurement-Software digital und hält sie stets für Sie bereit. Hinzu kommt ein praktisches Warnsystem, durch welches Sie nie wieder eine Frist für Zahlungen oder Vertragskündigungen verpassen. Eine elektronische Lösung für strukturiertes Lieferantenmanagement ist für Sie, Ihre Mitarbeiter und die Lieferanten selbst, angenehmer als die fehleranfällige manuelle Variante.

Informationen generieren, Daten auswerten, Budgets setzen

Behalten Sie das Steuer in der Hand, wenn es um den Einsatz finanzieller Ressourcen geht! Mithilfe der E-Procurement Software werden Rechte und Genehmigungsprozesse unproblematisch verwaltet. Vor dem Abschicken einer Bestellung prüft das System automatisch deren Autorisierung. Weiterhin generiert es Informationen und statistische Auswertungen zum verwendeten Budget, bestellten Produkten und Dienstleistungen.

Warum ProActive Software?

Das Kosten-Nutzen-Verhältnis pauschaler Open Source-Lösungen für das Management von Einkauf, Bestellungen und Rechnungen scheint am Anfang verständlicherweise attraktiv, birgt aber Nachteile, die bereits bei der Implementierung der Software im eigenen Unternehmen beginnen. So sind die Schnittstellen zu anderen Systemen meist dürftig gestaltet oder sogar überhaupt nicht vorhanden. Der nicht-modulare Aufbau ist nur bedingt flexibel und anpassbar an die Entwicklung des Unternehmens und der damit verbundenen Veränderungen im Einkauf.

Dass elektronische Beschaffung langfristig darauf ausgerichtet sein sollte, den wechselnden Anforderungen im Unternehmen gerecht zu werden, um langfristig Kostenvorteile zu schaffen, wird hier oft außer Acht gelassen.

Haben Sie Interesse?

Gern beraten wir Sie zu unserer E-Procurement Software. Kontaktieren Sie uns für ein erstes Gespräch und wir analysieren gemeinsam, welchen Ansprüchen eine Lösung für Ihren unternehmensspezifischen Procurement-Prozess gerecht werden muss. Anschließend konzipiert und entwickelt unser Expertenteam die Module der Software und gegebenenfalls die Schnittstellen für weitere Programme.

Haben Sie Fragen?

Vor und nach der Implementierung der ProActive Software in Ihrem Unternehmen stehen wir Ihnen gern zur Seite. Im Vorfeld planen wir in Zusammenarbeit den Leistungsrahmen der Software. Für die unkomplizierte Einbindung der E-Procurement Software, bieten wir Ihnen professionelle Beratungen vor Ort sowie Schulungen für Ihre Mitarbeiter. So beugen wir Missverständnissen, einer fehlerhaften Nutzung und geringer Akzeptanz vor. Ist die Software erfolgreich implementiert, betreuen wir Sie gern weiterhin mit technischer und beratender Unterstützung. Qualität in der Entwicklung, bei Produkten und im Service hat für uns höchste Priorität!

Möchten Sie mehr über das Thema erfahren?

Ja, ich möchte gerne den News auf Xing folgen
Ja, ich möchte die News direkt haben
Nein, ich weiß bereits alles über das Thema
2017-04-20T17:37:24+00:00